Ayurveda & Fitness
Von Susanne Gehrig

Fit sein heisst nicht, eine dünne Taille zu haben, oder grosse Muskeln. Fit sein heisst, eine Kombination von Qualitäten zu besitzen, die uns erlauben, eine Vielzahl von physischen Aktivitäten leicht zu performen. Physische Fitness beinhaltet die Leistung von Herz, Lungen und Muskeln. Speziell bedeutet dass unsere Ausdauer, Muskelstärke- und Ausdauer und Beweglichkeit. Unsere Fitness beeinflusst auch unsere geistige und emotionale Entwicklung wie neueste wissenschaftliche Studien zeigen und der Ayurveda seit über 5000 Jahren berichtet.
Eine ideale Form oder Vitalität zu besitzen heisst, uns körperlich UND geistig weiterzuentwickeln und zu trainieren.

Bewegung und Agni – das Verdauungsfeuer

Bei einem wirksamen Körpertraining ist wichtig, dass das Herz performt: Cardio-Training ist das Zauberwort. So kommt der Stoffwechsel in Bewegung, überflüssiges Wasser im Körper kann abfliessen, die Gelenke werden bewegt und die Muskeln gestärkt. Auch die Verdauung profitiert enorm: Das Hungergefühl kommt regelmässig und die Speisen werden schneller und besser verstoffwechselt. Die Haut wird durchblutet, bekommt eine neue Frische und wird reiner.

Rückenprobleme und Bewegung
Ich habe über 12 Jahre an Bandscheiben-Blockaden gelitten, 2-4x im Jahr. Der Rückenspezialist prognostizierte eine baldige Operation. Heute jogge ich gerne und regelmässig!
Anfänglich habe ich meine Trainingseinheiten in Länge und Intensität übertrieben. Zusätzlich hat ein Fehlkauf eines sehr teuren aber zu stark dämpfenden Laufschuhs Knie- und Achillessehnen-Probleme verursacht. Und, meine Gedanken waren überall - nur nicht bei mir.
Fazit: Bewegung ist nötig - aber sanft und bewusst!

Wenig Zeit für Auszeiten?
Ich wechselte viele Jahre zwischen Gym und Natur, Yoga, Badminton, Squash, Radfahren, Meditation, Schwimmen, etc.. Das eine und andere tue ich immer noch, aber nicht regelmässig.

Meine Kriterien waren:
  • Frische Luft
  • Cardio fürs Herz und Kreislauf
  • Sanft soll es sein
  • Bewusst den Geist fokussieren
  • Freude soll es machen
  • Jederzeit machbar
  • Mit anderen oder mit mir
Was ist joggitate?
  • Leistungsfreies und moderates Körper- & Geist-Training
  • Konzentriertes, bewusstes und sanftes Lauf-Training
  • Lauf-Training mit Elementen aus Yoga und Meditation
  • Sanftes und gesundes Cardio-Training
  • Bewusstes Atmen
  • Entspannung

Was fördert joggitate?
  • Besseres Körperbewusstsein
  • Geistige Entspannung
  • Bessere Sauerstoffzufuhr und Stoffwechselfunktion
  • Fördert das Agni/die Verdauung
  • Schönere Haut
  • Emotionale Balance
  • Bessere Körperhaltung
  • Bessere Durchblutung
  • Senken der Infektionsanfälligkeit
  • Freude an der Natur
  • Wahrnehmen der Jahreszeiten
  • Fördert eine gute Muskulatur und Knochendichte

Wie fühlst Du Dich nach dem joggitate-Training?
  • Frisch und vital - Dein Körper ist mit frischer Luft/Prana versorgt
  • geistig geklärt - die Natur gibt dir alles was Du brauchst
  • Deines Körpers bewusst – Du hast ihn sanft gefordert, gedehnt und die unteren Gelenke gepflegt

Joggitate eignet sich für Dich wenn ...
… Du Freude an Bewegung hast
… Du schon immer gerne mit anderen joggen möchtest
… Du Bewusst-Sein vor Leistung stellst
… Du VATA, PITTA oder KAPHA-Aspekte hast
… Du im grossen Ganzen eine gute Gesundheit hast
… Du während dem Training auch was für Dein geistiges Wohlbefinden tun möchtest

Preis: CHF 22.- / Joggitate-Einheit 60 Min (alles inklusive)




















Joggitate findet ganzjährlich statt. Joggitate verzichtet aufs Training. wenn es zu heiss oder unter -5 Grad ist.

Gesunde Produkte, die Dein Training ideal abrunden:
  • Massageöle
  • Yogeshwar-Gelenköl
  • Sport Ayuroma Massageöl
Getränke
  • Amalaki Aktiv Nektar, Vitalgetränk
  • Basengetränk
Nahrungsergänzung
  • Ashwagandha Extrakt, bio
  • Yogaraja Guggulu, bio
  • Acai Kapseln
Aufbauende Vital-Bällchen
  • Ananas Bällchen, bio
  • Aprikosen-Haselnuss Ernergie-Bällchen, bio
  • Cashew Bällchen, bio
  • Dattel-Kokos Bällchen, bio
Körperpflege
  • Badesalz "Entspannung"
  • Rosenwasser-Gesichts-Spray



































Hinweis:
Schuhwerk: Bitte kommen Sie mit gutem für Sie geeignetem Schuhwerk und gegebenenfalls Regenschutz und Mütze.
Gute Laufschuhe sind wichtig: Ist der Schuh zu weich oder zu hart, kann er die Gesundheit Ihrer Knie, Füsse und Achilles gefährden.
 
Das sanfte Ganzjahres-Outdoor-Trainig das gut tut und Spass macht!
         
© Susanne Gehrig/2011    Web Design/Programmierung: First Aid Design/CADperformance